Webseitengraphics.jpg

Über uns

Wie werden Führungskräfte zu Katalysatoren organisationaler Veränderung?
Was verändert sich an Führungskräften, wenn sie zu Punks und Spieldesigner*innen werden?
Olivia_Crown.png

Olivia Hidalgo Miranda

Olivia Hidalgo Miranda ist seit 2021 wissenschaftliche und künstlerische Mitarbeiterin an der HTW Berlin. Sie ist geboren und aufgewachsen in Mexiko-Stadt. 2016 zog sie für ihrem Studium nach Berlin, welches sie mit einem B.A. in Industrial Design und mit einem M.A. in System Design abschloss. Bis heute hat Olivia neben ihr Studium für Unternehmen wie die Kärcher SE & Co. KG und den Fraunhofer Center for Responsible Research and Innovation (CeRRI) gearbeitet und war Keynote Speaker für die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit in die Konferenz „Politische Punks“. Aktuell erfüllt sie neben künstlerische und wissenschaftliche Tätigkeiten auch Lehrfunktionen, sowohl an der HTW Berlin, als auch im European Systemic Design Lab, eine Kooperation zwischen drei Europäische Designhochschulen in Nates, Oslo und Berlin, für den Fachbgebiet System Design. Sie bewegen Themen rund um Intersectionality und Social Innovation. Diese versucht sie stets mit ihrem Fachgebiet in Verbindung zu bringen.